< Pestalozzi-Gymnasium Unna erhält eTwinning-Qualitätssiegel
02.02.18 07:24 Alter: 16 Tage

Bundesbankdirektor zu spannender Gesprächsrunde am PGU eingeladen


Traditionell arbeiten Notenbanken eher im Verborgenen. Doch spätestens seit der Finanzkrise 2008 sind ihre Maßnahmen und Entscheidungen in die Mitte der breiten Öffentlichkeit gerückt. So lautete am vergangenen Dienstag (30.01.2018) das Motto der Bundesbank am PGU: ,,Zurück in die Schule“. Der ehemalige PGU-Schüler und heutige Bundesbankdirektor Frank Elster stattete dem PGU einen Besuch ab. Dafür hatten die Schülerinnen und Schüler der beiden Sowi-Leistungskurse des PGU und des EBG im Vorfeld zahlreiche Fragen zu der immer komplexer werdenden Banken- und Finanzwelt gesammelt.

Moderiert wurde das sehr interessante und konstruktive Gespräch von den beiden Schülern Tim Schmidt und Ron Wolters  (Q1). Dabei erklärte Elster unter anderem, dass die Zentralbanken des Eurosystems den gesetzlichen Auftrag haben, die Preisstabilität im Euro-Raum zu gewährleisten und stellte in diesem Zusammenhang die Positionen der Bundesbank zur Geldpolitik dar. ,,Wir Europäer halten zusammen“, betonte der Bundesbankdirektor dabei.

Elster gelang es gekonnt, den Schülern komplexe Zusammenhänge anschaulich zu erklären. Somit wird das neue Wissen aus der Finanzwelt den weiteren Unterricht bereichern.

In einer abschließenden Runde gab Herr Elster der Schülerschaft aufschlussreich Auskunft über die Ausbildungs- und Studienangebote bei der Bundesbank.