< Schüler des PGU wechseln Klassenzimmer mit Ratssaal
30.11.17 08:19 Alter: 13 Tage

Erasmus+-Projekt: dreimonatiger Schüleraustausch


Gastschülerin aus Frankreich

Seit Montag, dem 27.11. 2017 weilt die französische Schülerin Lisa aus unserer Erasmus+-Partnerschule in Merignac (bei Bordeaux) am PGU. Sie ist untergebracht bei Kimberly aus der 9. Klasse, die anschließend mit Lisa für 3 Monate nach Frankreich geht.

Hier besucht Lisa, die neben Französisch nur Englisch spricht, den Unterricht in Englisch, Französisisch, Spanisch, Mathematik, Kunst und Musik. Einen Bezug zum Erasmus+-Projekt aus dem Bereich der Informatik gibt es in zweierlei Hinsicht: Lisa nimmt zum einen am Unterricht des Differenzierungskurs‘ „Entdecken mit dem Computer  teil“, in dem viele Themen des Erasmus+-Projekts „ICT World“ behandelt werden. Zum anderen bearbeitet sie ein Grafikprojekt zur Verschönerung eines  Bereichs im Innern unseres Schulgebäudes und erarbeitet zwei Entwürfe, die sie dann der Schulgemeinschaft vorstellt. Einer davon soll anschließend realisiert werden.

Wir alle wünschen Lisa drei Monate voller interessanter Erfahrungen, ein tiefes Eintauchen in die deutsche Kultur, unvergessene Erlebnisse mit neuen Freunden und auch einige Deutschkenntnisse. Im Gegenzug wird sie Kimberly die französische Sprache näher bringen, so dass Kimberly dann bei ihrem Aufenthalt in Frankreich hoffentlich nicht nur auf die englische Sprache angewiesen sein wird.

Weitere Bilder unter: https://twinspace.etwinning.net/16691/pages/page/258118.