SNAP – Das Schülernachhilfeprogramm

 

Das bedeutet SNAP:

Nachhilfe für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5-9

Unterstützung in den Fächern Mathe, Deutsch, Englisch, Französisch und Latein (weitere Fächer auf Nachfrage)

Lernen und üben in Einzelnachhilfe oder in Kleingruppen (2-4 Teilnehmer), im Anschluss an den Unterricht und in den Räumen der Schule (Treffen einmal pro Woche, 45 Minuten, Laufzeit: 8 Wochen bzw. Treffen, Verlängerung auf Wunsch)

Betreuung bzw. Coaching durch eine qualifizierte Schülerin bzw. Schüler der Jahrgangsstufen 9 bis 12, den so genannten Coaches

 

Das sind die Ziele von SNAP:

• Defizite in den schriftlichen Fächern abbauen

• Drohende Nichtversetzung vermeiden

• Neue Motivation für die Fächer bekommen

• Interesse an den Fächern vertiefen

• Als Coach eigene Kenntnisse festigen

• Als Coach die eigene Lehrfähigkeit testen und ausbauen

 

Und so funktioniert’s:

Nachhilfeschüler:

Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 5-9, die gerne Nachhilfe hätten, melden sich direkt bei den unten genannten Ansprechpersonen, fragen ihre Klassenleitung oder laden sich die Anmeldung als PDF-Datei direkt herunter. Die Anmeldung muss einfach ausgefüllt werden – der untere Abschnitt kann einfach bei den SNAP-Koordinatoren abgegeben werden. Danach werden wir aktiv und versuchen, einen passenden Coach zu finden. Sobald wir fündig geworden sind, melden wir uns.

Anmeldeformular Schüler

Coaches:

Schülerinnen und Schüler der Jahrgänge 9-12, die gerne als Coach Nachhilfe erteilen möchten, bekommen ein Anmeldeformular bei den unten genannten Ansprechpersonen (Voraussetzung: eigene gute Leistungen in den entsprechenden Fächern) oder laden sich das Formular als PDF-Datei herunter und geben es später ab.

Anmeldeformular Coaches  

 

Ansprechpartner

Frau Weise, Frau Gerling, Herr Kortmann