Alte Holzreste – farbenfrohes Recycling

Die Unesco-AG „Umwelt & Kunst“ für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 verbindet Förderung von Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit mit kleinen, künstlerischen Projekten rund um Recycling. Die Schülerinnen und Schüler stellen  nun ihre ersten Ergebnisse vor – die sogenannten „wood people“, die sie aus alten Holzbohlen farbenfroh im Picasso-Stil bemalt haben. Ein schöner Ausstellungplatz innerhalb der Schule wird nun gesucht. Die AG-Teilnehmer  arbeiten gleichzeitig  in einem eTwinning-Projekt mit anderen Unesco-Schulen aus Slowenien, Polen und Spanien zusammen und erstellen ein Internetangebot rund um Umwelt und kreative Gestaltung mit Materialien, die sonst weggeworfen werden würden.  Zurzeit basteln alle Beteiligten eifrig an Adventsüberraschungen für die Bewohnerinnen und Bewohner  eines Altenheims in Unna.