< Die LEGO-Mindstorms AG fiebert der WRO entgegen
26.02.18 16:56 Alter: 1 Jahre

Club Courage des PGU präsentiert NRW-Schulministerin Gebauer erfolgreiches Projekt


Die beiden PGU-Schülerinnen Roberta Brendt (EF) und Stella Weitkamp (Q2) hatten am Montag, den 19.2.2018 die großartige Gelegenheit, die erfolgreiche Aktion „Buntes Frühstück Unna“ vor großem Publikum zu präsentieren. Sie waren dafür als Gäste bei der sechsten Regionalen Lernstatt NRW in Hamminkel eingeladen worden. Die prominenteste Teilnehmerin war Yvonne Gebauer, die Schulministerin der Landesregierung NRW.

Das Bunte Frühstück fand erstmals am 16.9.2017 beim Weltkindertag auf dem Marktplatz von Unna statt. Zur Bundestagswahl 2017 diskutierten Schülerinnen und Schüler des PGU in entspannter Atmosphäre mit zahlreichen interessierten Bürgern aus Unna über politische Themen. Das Fazit damals lautete: Gemeinsam frühstücken und über Politik reden – das ist alles andere als langweilig!

Die Lernstatt fand im Rahmen des Förderprogramms „Demokratisch Handeln“ statt. Das Wort „Lernstatt“ bedeutet „Lernen in der Werkstatt“. Genau diese Bedeutung war das zentrale Motto der Veranstaltung. So wurden über 30 verschiedene Schulprojekte aus ganz NRW vorgestellt. Dabei wurde ihr Stellenwert für Schule, Gesellschaft und Demokratie diskutiert – und es gab ausreichend Gelegenheit innovative Projekte anderer Schulen kennenzulernen.

Die Schülerinnen des PGU kehrten schließlich mit neuen Ideen und neuer Motivation für die weitere demokratische Arbeit des Club Courage zurück nach Unna. Und mit etwas Glück wird das Projekt des PGU zudem zur Bundesveranstaltung im Juni in Hamburg eingeladen.