< Jochgrimm 2018
08.03.18 07:35 Alter: 105 Tage

Besuch bei „Fun und Risk im Netz“ in der Stadthalle Unna


Die Jahrgangsstufe 6 des PGU besuchte in der letzten Woche die Veranstaltung „Fun and Risk im Netz“ in der Stadthalle Unna. An zahlreichen Beispielen zeigte ein Computerexperte, der sich humorvoll als „guter“ Hacker vorstellte, verschiedene Risiken auf. Seine Schwerpunkte waren dabei besonders die Sicherheitslücken von Smartphones. So wurden z. B. zwei Lehrer nach draußen geschickt. Dort sollten sie sich miteinander unterhalten. Zum großen Erstaunen der Schüler schaffte es der „Hacker“ dann, die Lehrer über deren Handy-Mikrofone abzuhören. Dadurch sollte deutlich gemacht werden, dass es als Sicherheitsmaßnahme nicht ausreiche, bloß die Kamera abzukleben.
Darüber hinaus wurden die Schüler über Bereiche aus dem Urheberrecht aufgeklärt. Außerdem erhielten sie praktische Tipps, wie sie sich zukünftig vor Hackerangriffen schützen können.
Die Schüler waren von der lustigen und zugleich sehr informativen Veranstaltung sehr begeistert.