PGU
< Erasmus Days 2019
07.11.19 15:49 Alter: 13 Tage

Elterninformationsabend: „Kinder und Jugendliche im Internet – Missbrauch im Netz“


Am 10. Oktober 2019 fand abends im Forum des PGU der Elterninformationsabend „Kinder und Jugendliche im Internet – Missbrauch im Netz“ statt.

Die Referentin Petra Landwehr, Kriminaloberkommissarin des Kriminalkommissariats „Kriminalprävention/ Opferschutz“ der Kreispolizeibehörde Unna machte auf Gefahren im Internet aufmerksam und gab den interessierten Eltern viele Präventionshinweise.

Auch die anwesenden Medienscouts haben durch ihre Wortmeldungen einen guten Einblick in die aktuelle Social Media- und Spielwelt gegeben.

Frau Landwehr konnte den Zuhörern viele nützliche Tipps für das familiäre Miteinander im digitalen Zeitalter geben. Die wichtigste Botschaft: Eine komplette Abschirmung des Kindes von allen Gefahren im Netz ist heutzutage fast unmöglich. Umso wichtiger ist es, dass das Kind sich traut, von seinen Erlebnissen zu berichten. Eltern sollten mit ihren Kindern frühzeitig über den Umgang mit unangenehmen Situationen im Internet sprechen und für sie eine Vertrauenspersonen sein.

Ebenso wichtig ist das Wissen darum, dass auch das Internet kein rechtsfreier Raum ist. Gerät ein Kind in eine schlimme Situation im Netz, so sollte es gemeinsam mit Eltern und Lehrern den Weg zur Polizei finden.

 

Vielen Dank an Frau Landwehr für die nützlichen Informationen.