< UPGrade 3. Ausgabe
16.03.18 08:22 Alter: 126 Tage

Erste Autorenlesung in neuer Schulbibliothek bildet kulturellen Auftakt

Liane Mars liest vor Oberstufenschülern des PGU


In der neuen Bibliothek im Schulzentrum Süd hat jetzt die erste Lesung stattgefunden. Als im Sommer 2017 die Türen für den Komplett-Umbau geschlossen wurden, stand schon damals fest, dass die neue Bibliothek ihre Nutzungsmöglichkeiten erweitern würde. Der Plan ist mehr als geglückt. Beide Schulen – das Pestalozzi-Gymnasium und die Peter-Weiss-Gesamtschule – sind sehr stolz auf den neuen (Lern-)Ort. 

Auch kulturell wird die Bibliothek zukünftig eine große Rolle spielen. Den Auftakt bildete nun die humorvolle Lesung von Liane Mars. Die preisgekrönte Autorin stellte Oberstufenschülern des PGU ihren Roman „Bin hexen“ vor. Das Buch handelt von einer ungewöhnlichen Heldin, die sich in einem Wechselbad der Gefühle ihrer eigenen Magie stellen muss. Gekonnt mischte Liane Mars Hintergrundinformationen zu ihrem Buch in die gelesenen Textstellen. Die Schülerinnen und Schüler waren dabei auch sehr von der abwechslungsreichen Präsentation begeistert. Und neben Tipps und Tricks für Nachwuchsautoren berichtete Mars zudem von ihrem Berufsalltag beim Radio.

Die sehr gelungene Lesung machte allen Lust auf mehr. Und so werden in Kürze weitere Kultur-Veranstaltungen für große und kleine Schüler folgen.