< Video-Preis für das PGU
24.01.19 09:51 Alter: 84 Tage

PGU-Schülerin Lisa Bednarz für Bundesjugendorchester ausgewählt


Wenn viele andere Schüler morgens gerade aufstehen, hat Lisa Bednarz bereits ihre erste Übungseinheit auf der Bratsche beendet. Seit sie drei Jahre alt ist, schlägt ihr Herz für die Musik. „Damals habe ich das erste Mal auf einer Geige gespielt. Die Töne waren natürlich noch etwas schief, aber ich habe mich dennoch sofort der Musik nahe gefühlt“, sagt die Abiturientin rückblickend. Sie hat seit dem ihren gesamten Alltag auf ihre musikalische Leidenschaft ausgerichtet. Dabei hilft ihr enorm, dass sie in einem sehr musikalischen Haushalt lebt. Und auch ihre Schule war ein wichtiger Wegbegleiter. Am PGU hatte sie sich in der Unterstufe für die Bläserklasse entschieden. Später wurde sie in der Basic Big Band weiter gefördert und konnte dort verschiedene Musikstile ausprobieren.

Nun hat sie es geschafft, nach einem mehrstufigen Bewerbungsverfahren für das Bundesjugendorchester ausgewählt zu werden. Damit gehört sie zu den 112 Talenten, die an der Wintertournee teilnehmen durften. Schon Ende Dezember reiste Lisa dafür in die Eifel, um dort ein sehr facettenreiches Programm einzuüben. Dieses beinhaltete Igor Stravinskys „Le Sacre du Printemps“, Leonard Bernsteins „Symphonische Tänze aus der West Side Story“ und William Krafts „Konzert für Pauken und Orchester Nr. 1“ mit dem Solopauker der Berliner Philharmoniker Wieland Welzel. Die Januartournee führte das Bundesjugendorchester dann in die großen Philharmonien Deutschlands und Luxemburgs. Besondere Highlights waren die Hamburger Elbphilharmonie oder auch die Berliner Philharmonie. „Wir haben fast immer vor ausverkauftem Haus gespielt“, berichtet Lisa noch immer begeistert. Geleitet wurde das Orchester dabei zunächst von Kirill Petrenko, dem designierten Chefdirigenten der Berliner Philharmoniker. Zur Hälfte der Tournee wurde er von Hermann Bäumer abgelöst, dem Mainzer Generalmusikdirektor.

Schon jetzt blickt Lisa voller Vorfreude in die Zukunft. Sie wird im Sommer nach den Abiturprüfungen an der Afrika-Tournee teilnehmen. Und während sie davon erzählt, ist es wieder zu sehen – das freudige Glitzern in ihren Augen, wenn sie von ihren musikalischen Plänen spricht. 

 

 

Ein Konzert von der Tournee kann unter folgendem Link kostenlos angesehen und angehört werden: www.digitalconcerthall.com/de/concert/51908