< eTwinning - Weihnachtskartenprojekt
11.12.18 08:10 Alter: 101 Tage

The Most Wonderful Time – Die traditionellen Adventskonzerte am PGU


Einen wunderbaren Auftakt zum Weihnachtsfest, den schaffen die zahlreichen Musiker, die in den Adventskonzerten im PGU gemeinsam auf der Bühne stehen. Am kommenden Samstag und Sonntag versammeln sie sich im Forum der Schule, um Weihnachtliches und Weltliches zu präsentieren.

Musiker am PGU, das sind die zahlreichen Bläser, die sich in den unterschiedlichsten Gruppen von den Bläserklassen bis zu Concert Band oder Big Band zusammenschließen, weitere Instrumentalisten und natürlich die Sänger der zwei PGU-Chöre. Im Adventskonzert stehen sie alle gemeinsam auf der Bühne, um die 200 musizierende Schüler.

Geboten wird ein breites Repertoire weihnachtlicher und besinnlicher Klänge, von „The Three Kings“ über „Santa Baby“ und „The Most Wonderful Time“ bis zu „A Swingin’ Christmas“, das in großer Besetzung gespielt wird. Aber auch Pop- und Soulklassiker wie „Mamma Mia“ und „Superstition“ sind vertreten.

Die Adventskonzerte finden wegen der großen Kartennachfrage in den vergangenen Jahren an drei Terminen statt: Samstag, 15. Dezember um 19:30 Uhr und am Sonntag, 16. Dezember zur familienfreundlichen Zeit um 15:30 Uhr und um 19:30 Uhr. Veranstaltungsort ist das Forum des Pestalozzi-Gymnasiums. Der Eintritt beträgt 3 bzw. 2 Euro. Karten zu allen Terminen sind im Sekretariat der Schule erhältlich.

Der Förderverein des PGU öffnet bei allen Konzerten eine Stunde vor Konzertbeginn seinen „Wintertreff“ und bietet Glühwein, Punsch und weitere Getränke, am Sonntagnachmittag auch Kaffee an.

 Vor Beginn der Veranstaltung sowie in den Pausen verkauft der Jahrgang Q2 beim Wintertreff Grillwürstchen.